1. Internet-Pharmaschule
            

 

Online-Ausbildung zu Geprüften Pharmareferenten

 

Hier finden Sie vorab ergänzende Informationen zum Beruf und den Voraussetzungen:

Informationen zu den beruflichen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Pharmaberater sowie zu den beruflichen Voraussetzungen für die Fortbildung zum Geprüften Pharmareferenten.

Informationen zum Berufsbild Pharmaberater.

 

1.Internet-Pharmaschule - Online Ausbildung Geprüfter Pharmareferent (m/w)Bereits in 2001 gründete AMS mit der 1. Internet-Pharmaschule die erste E-Learning-Plattform für die Fortbildung zu Geprüften Pharmareferenten.

Unser langjährig bewährtes Schulungssystem sowie die stets weit überdurchschnittlichen Erfolge unserer Absolventen bei den IHK-Prüfungen bürgen für die überzeugende Qualität unseres Fortbildungsangebots.

 

Die Online-Ausbildung der IPS zu geprüften Pharmareferenten ist...

  • als berufsqualifizierender Lehrgang zugelassen von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) - Zulassungsnummer: 572110
  • Qualitätsmanagement-zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008
  • von der Agentur für Arbeit zugelassene Maßnahme nach dem Recht der Arbeitsförderung, AZAV, Maßnahmenummer: 664 0251 2015

 

Welche besonderen Möglichkeiten gewinnen Sie durch eine Fortbildung zum Geprüften Pharmareferenten bei AMS?

AMS ist Arbeitgeber zahlreicher Pharmaberater und Pharmareferenten.

Unsere Auftraggeber sind renommierte Unternehmen der pharmazeutischen Industrie, die an der Beschäftigung der Teilnehmer der IPS im Anschluss an die erfolgreich bestandene IHK-Prüfung interessiert sind. Bei Verfügbarkeit passender Arbeitsgebiete sowie einem zuvor erfolgreich verlaufenden Personalauswahlverfahren, in welches in der Regel das auftraggebende Pharmaunternehmen maßgeblich mit eingebunden ist, können Sie von AMS in ein anschließendes Beschäftigungsverhältnis übernommen werden. Sprechen Sie mit uns vor oder während der Fortbildung über unsere vielfältigen Möglichkeiten.

Alternativ steht Ihnen für Ihre eigenen Bewerbungsaktivitäten der gesamte Arbeitsmarkt für Pharmareferenten offen. Mit einem erfolgreichen Abschluss an der 1. Internet-Pharmaschule erhöhen Sie Ihre Bewerbungs-Chancen, da Sie neben dem erlangten Fachwissen zugleich weitere, für die angestrebte Außendiensttätigkeit bereits wichtige Schlüsselqualifikationen unter Beweis gestellt haben. Dazu gehören Ihre eigenverantwortliche Arbeitsweise und Selbstmotivation ebenso, wie der selbstverständliche Umgang mit modernen elektronischen Kommunikationsmedien sowie die Offenheit für neue Wege.

Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Aufnahme von Teilnehmern, die von unseren direkten Mitbewerbern, also anderen Pharma-Dienstleistungsunternehmen finanziert werden, ablehnen müssen.

 

Der IHK-Abschluss dieser Weiterbildung berechtigt auch zum Hochschulstudium

Mit dem Abschluss als Pharmareferent/ Geprüfte Pharmareferentin, den Sie über die Teilnahme an der 1. Internet-Pharmaschule und die anschließende IHK-Prüfung erwerben können, bekommen Sie zugleich eine Zugangsberechtigung zu den deutschen Hochschulen!

Die Kultusministerkonferenz beschloss am 06.03.2009, dass eine Reihe von Qualifikationen, darunter auch der Abschluss als Geprüfter Pharmareferent/ Geprüfte Pharmareferentin, zum allgemeinen Hochschulzugang berechtigt.

  • Mit einer Teilnahmedauer an der IPS von ca. 6 Monaten (in Vollzeit) bis zu ca.18 Monaten (berufsbegleitend) eine echte Alternative zu mehrjährigem Abendgymnasium.

Ob Sie in den Pharmaaußendienst gehen möchten oder sich über die Fortbildung den Weg zu einem anschließenden Hochschulstudium eröffnen möchten – an der 1. Internet-Pharmaschule sind Sie dafür richtig!

Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten!

 

Welche Vorteile gewinnen Sie durch die Fortbildung über die 1. Internet-Pharmaschule?1. Internet-Pharmaschule - Ausbildung zum Geprüften Pharmareferenten

  • Sie können während der Fortbildung zuhause wohnen bleiben und in Ihrer gewohnten Umgebung arbeiten.
  • Sie werden individuell betreut. Unsere Trainer haben werktäglich ein offenes Ohr für Sie und nehmen sich auch die Zeit, Sachverhalte ausgiebig mit Ihnen durchzusprechen und bei Verständnisproblemen zu helfen. Wir nennen diese Art des Lernens "betreutes Online-Lernen
  • Es fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten durch monatelange Unterbringung am Schulungsort, Wochenendheimfahrten und Verpflegung außer Haus wie bei Präsenzschulunterricht an.
  • Sie sind frei, Ihre Lernzeiten individuell zu wählen, z.B. Vollzeit, nach der Arbeit, am Wochenende etc.
  • Sie können Ihr Lerntempo dem Lernstoff individuell anpassen und werden nicht von dem starren Unterrichtstempo eines Klassenverbandes über- oder unterfordert. Je nach Ihren Vorkenntnissen und Stärken können Sie einzelne Kapitel schneller durcharbeiten und sich für schwereren Stoff entsprechend mehr Zeit nehmen.
  • Sie können auch berufsbegleitend an der IPS teilnehmen und dafür die Fortbildungszeit auf bis zu maximal 18 Monate strecken.

 

Wie funktioniert die 1. Internet-Pharmaschule?

Um an der IPS teilnehmen zu können, benötigen Sie einen eigenen Internet-Zugang.

Zu Beginn eines jeden Quartals lernen sich die neu gestarteten Teilnehmer und die AMS-Ansprechpartner in unseren Geschäftsräumen persönlich kennen. Sie werden in den Umgang mit der Schul-Software eingewiesen und erhalten Tipps für Ihre Arbeits- und Lerntechnik, die in Gruppen-Workshops vertieft wird. Die Möglichkeit zu persönlichen Kontakten erleichtert zudem die spätere Kommunikation untereinander wie auch mit den Lehrkräften.

Mit dem Start des Internet-Lernens bekommen Sie zunächst Zugang auf das erste Kapitel. Dieses erarbeiten Sie sich gründlich und nutzen dabei alle interaktiven Lernhilfen und Selbsttests. Dadurch können Sie auch für sich selbst sicherstellen, daß Sie den gelesenen Stoff wirklich beherrschen. Lernbegleitend gibt es direkte Ansprachen und Hilfen von und mit den Lehrkräften zu festen Zeiten, an denen Sie sich mit Ihrem Trainer und ihren Mitschülern über Tastatur und Monitor direkt "unterhalten" können, die "Chat-Rooms". Hier können Sie gemeinsam mit ihren Mitschülern Fragen klären, Inhalte diskutieren und eigenes Wissen ins "Gespräch" einbringen und überprüfen. Außer der direkten Betreuung über "Chats" stehen für die Kommunikation auch ein Forum, eMail-Kontakte und natürlich auch das altbewährte Telefon zur Verfügung. Jeder Lernabschnitt endet mit einem Online-Test, der bestanden werden muss, damit Ihnen der Zugang zum jeweils folgenden Lernabschnitt freigeschaltet wird.

Wenn Sie alle Lernabschnitte erfolgreich absolviert haben, treffen Sie sich mit Ihren Mitschülern erneut bei AMS. Hier werden Sie zusätzlich in einem einwöchigen Training intensiv auf die anstehenden IHK-Prüfungen vorbereitet.

 

Der Lernstoff entspricht vollständig dem DIHK-Rahmenplan "Geprüfter Pharmareferent / Geprüfte Pharmareferentin" nach der

"Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss

Geprüfter Pharmareferent / Geprüfte Pharmareferentin

vom 26. Juni 2007"

und umfasst die folgenden Inhalte:

 

Lern- und Arbeitsmethodik (mit vielen hilfreichen Tipps zum Lernen im Internet)

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen

  • Chemie, Physik
  • Biologie, Biochemie
  • Anatomie, Physiologie
  • Allgemeine Pharmakologie
  • Pharmazie und pharmazeutische Technologie
  • Pathologie

Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder

Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie

Pharmamarkt, Pharmamarketing

Kommunikation

 

 

Wie sieht die finanzielle Seite aus?

Im Gegensatz zu Ausbildungen, bei denen die "Azubis" sozusagen als Gegenleistung zugleich preiswerte Arbeit für den ausbildenden Betrieb leisten, sind Weiterbildungen grundsätzlich kostenpflichtig.

Falls Sie die Weiterbildung selbst bezahlen, können Sie dies auf begleitende Raten verteilen. Vielleicht gewinnen Sie aber auch eine finanzierende Stelle (z.B. Meister Bafög) oder eine Pharmafirma, welche Sie nach Abschluss der Fortbildung anstellen möchte und für Sie die Kosten der Fortbildung trägt.

Sofern Sie arbeitslos sind, können die Fortbildungskosten von der Agentur für Arbeit übernommen werden. Hierfür müssen Sie zunächst bei der für Sie zuständigen Einrichtung (Job-Center, ARGE, o.vergl.) einen sogenannten "Bildungsgutschein" beantragen. Hierzu benötigen Sie unsere Maßnahmenummer664 0251 2015.

 

Informationen über weitere Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung finden Sie > hier <

Die aktuellen Preise finden Sie auf dem Anmeldungsformular, welches Sie direkt bei uns anfordern können.

 

Wie können Sie sich zur 1. Internet-Pharmaschule anmelden?

Fordern Sie zunächst bei uns unter der E-Mailadresse unser Infomaterial und das Anmeldeformular an.

Füllen Sie die Unterlagen aus und schicken Sie sie uns zusammen mit Ihrem

  • Lebenslauf sowie Ihren
  • Schulabschluss-,
  • Berufsabschluss-,
  • Studienabschluss- und
  • Arbeitszeugnissen

zu.1. Internet-Pharmaschule - Online Ausbildung Geprüfte Pharmareferenten

Sobald uns alle erforderlichen Unterlagen vorliegen, entscheidet AMS über Ihre Aufnahme in die IPS.

Nach positiver Entscheidung durch AMS melden Sie sich mit unserer Hilfe bei der IHK an.
Sie schicken Sie dazu Ihren ausgefüllten IHK-Antrag an AMS.

Nach erfolgter Zulassung durch die IHK wird das erste Kapitel für Sie freigeschaltet.

Mit dem Datum der Freischaltung des ersten Lernkapitels beginnt Ihre Fortbildung.

 

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an unter 0621-700 95-369

 

 

• 2011 – AMS AMNOG Services pioneer • 2013 – AMS-Investigator SELF-TRAINING PORTAL • 2013 – “BEST CRO” by one of the world’s Top 5 Pharma companies’ CRO Evaluation for AMS – Clinical Operations Services • 2014 – AMS performs Medical App Studies including eCRF-data integration • 2015 – AMS Medical Science is awarded “Provider of the Year, worldwide” by one of the world’s Top 10 Pharma companies • 2015 – AMS develops an E-feasibility tool • 2015 – Innovative Tool for Patient Reported Outcomes: AMS ePro (BYOD-type PRO solution) is developed • 2016 – AMS – Regulatory Affairs is nominated on the short-list for TOPRA Award for Regulatory Excellence

Meet us at a conference

  • Mi 29 Nov 2017  

    Pharma Trends 2018

    38. Gesundheitspolitische Jahrestagung des FORUM Instituts Termin: 29. - 30. November 2017, Veranstaltungsort: NH Collection Berlin Friedrichstraße, Friedrichstr. 96, 10117 Be... read more

News

  • EMA-EUnetHTA Parallel Consultation

    Artikel vom 01 August 2017 News

    Profit from the simultaneous feedback of regulatory and HTA bodies in order to generate your data set in the most efficient way! What is new? EMA and EUnetHTA h... read more
  • AbbVie TRIUMPH AWARD 2015

    Artikel vom 24 Juni 2016 News

    Um Kooperationen auszuzeichnen und Partner entsprechend zu honorieren, verleiht AbbVie Global jährlich den Preis 'Supplier of the Year'. Kriterien, um für den P... read more
  • AMS ePRO

    Artikel vom 01 Juni 2016 News

    The aim of the AMS -ePRO system is to enable patients to enter online (on their own smartphones, tablets or computers) their health related data in response to... read more