Selbstlern-Ausbildung als Pharmareferent: Kosten sparen!

Der preisgünstige 1.IPS "Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen"

 

Ein reiner Selbstlernkurs der 1. Internet-Pharmaschule. Für Teilnehmer geeignet, die sich die Qualifikationsinhalte der IHK-Prüfung "Geprüfter Pharmareferent / Geprüfte Pharmareferentin" zu niedrigeren Kosten - entweder im Rahmen einer Ausbildung mit IHK-Abschluss oder einer allgemeinen Weiterbildung - eigenständig erarbeiten wollen. Die Kursgebühren für diesen Selbstlernkurs betragen nur 1.495,-- €. 

 

Der Lernstoff des Selbstlernkurses Pharmareferentenwissen der 1. Internet-Pharmaschule (1.IPS) umfasst das Fachwissen für die Ausbildung zu Geprüften Pharmareferenten, wie es im "Rahmenplan Geprüfter Pharmareferent / Geprüfte Pharmareferentin" des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) festlegt ist. Dessen Volumen - und damit auch der stoffliche Umfang dieses Selbstlernkurses - ist auf einen Vergleichswert von 1.010 Unterrichtsstunden ausgelegt.  

Ebenso, wie bei dem betreuten Onlinekurs der 1. Internet-Pharmaschule (1.IPS), werden auch beim kostenreduzierten „1.IPS Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen“ die Inhalte den Teilnehmern in einem Online-Portal zur Verfügung gestellt sowie lernunterstützenden Tools zur Festigung des Wissen geboten.

Der Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen kann nicht nur als vollwertige Ausbildung zum Geprüften Pharmareferenten genutzt werden (genauer gesagt als ein "Vorbereitungskurs auf die IHK-Prüfung"), sondern auch als - im Vergleich zur betreuten Schulung - erheblich preisgünstigere Alternative zur Aneignung, bzw. zur Auffrischung des genannten Stoffs ohne anschließende IHK-Prüfung. Sie können mit Hilfe des Selbstlernkurses also auch Ihre fachliche Kompetenz erhöhen, z.B. zur Steigerung Ihres Erfolgs oder zur Begünstigung einer Karriere im Pharmaaußendienst.

Möchten Sie die Prüfung vor der IHK ablegen und dadurch eine Ausbildung zum Geprüften Pharmareferenten abschließen, benötigen Sie eine Zulassung zur IHK-Prüfung, die nur durch die zuständige IHK erteilt werden kann. Da Sie den Selbstlernkurs aber auch ohne das Ziel einer Ausbildung mit „IHK-Prüfung“ belegen können, ist das Vorliegen oder die Erlangbarkeit einer Zulassung zur IHK-Prüfung keine Voraussetzung für das Belegen dieses preisgünstigen Kurses. Wir möchten dennoch vorsorglich darauf hinweisen, dass beim „1.IPS Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen“ jeder Teilnehmer, der im Rahmen einer Selbstlern-Ausbildung die „IHK-Prüfung“ ablegen möchte, sich rechtzeitig bei der prüfenden IHK um eine Zulassung zu bemühen sollte, da sie nicht in jedem Fall erteilt wird, weil dafür bestimmte berufliche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Hier direkt zum Kurs anmelden!
Selbst gelernt - Kosten gespart

Für welche Personengruppen eignet sich der Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen?

Der Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen richtet sich an folgende Personengruppen, die sich den Lernstoff zu begünstigten Kosten im Rahmen einer Ausbildung mit IHK-Abschluss oder einer allgemeinen Weiterbildung eigenständig erarbeiten wollen:

  • Personen, die eine Ausbildung als Geprüfte/r Pharmareferent / Pharmareferentin mit IHK-Prüfung  ablegen wollen. Beachten Sie in diesem Fall bitte die Hinweise zur Zulassung durch die prüfende IHK.
     
  • Geprüfte Pharmareferenten, die ihr Fachwissen z.B. nach längerer beruflicher Unterbrechung auffrischen und aktualisieren möchten.
     
  • Personen, die als Pharmaberater tägig werden wollen oder bereits tätig sind, ohne eine Ausbildung als Pharmareferent mit IHK-Abschluss zu benötigen (z.B. Pharmazeuten, Mediziner, Biologen, Chemiker, o. Vergl., PTA, MTA, BTA o. Vergl.), die sich aber dennoch dieses Wissen für ihr berufliches Vorankommen aneignen möchten - ob mit oder ohne Ausbildung und anschließende IHK-Prüfung.
     
  • Personen, die sich aus anderen Gründen über diese Fachinhalte weiterbilden wollen - ob mit oder ohne Ausbildung und anschließende IHK-Prüfung.

 

Lerninhalte des Selbstlernkurses Pharmareferentenwissen

Ihnen werden in dem preisreduzierten Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen 1:1 dieselben Inhalte in derselben Ausführung geboten, wie im Online-Portal des betreuten Vorbereitungskurses auf die IHK-Prüfung Geprüfte Pharmareferenten, unabhängig davon, ob Sie die Ausbildung mit IHK-Prüfung absolvieren wollen oder nicht. Bezüglich des Lerninhalts gibt es zwischen den beiden Kursen keinerlei Unterschiede.

Der Inhalt und die Tiefe des verfügbaren Stoffs basieren auf dem „Rahmenplan Geprüfter Pharmareferent / Geprüfte Pharmareferentin“ des DIHK, der maßgeblich für diese Ausbildung ist. Prüfungsfragen der IHK können sich aus dem gesamten Lernstoff ableiten.

Hier direkt zum Kurs anmelden!
Die preisgünstige Alternative

Die Dauer des Online-Kurses

Sie können den Selbstlernkurs unabhängig von den pauschalen Kurgebühren bis zu 18 Monate nutzen.

 

Optionale Wissens-Checks

Wie der betreute Online-Vorbereitungskurs auf die IHK-Prüfung Geprüfte Pharmareferenten bietet auch der Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen die Möglichkeit, sein schon erlangtes Wissen lernbegleitend auf Fragestellungen anzuwenden. Die Wissens-Checks dieses Selbstlernkurses sind rein optional und dienen zugleich auch zum Üben und Festigen des Lernstoffs. Zudem erfahren Sie durch sie, wie detailtief Sie den Stoff lernen und beherrschen sollten, um später ggf. auch IHK-Fragen beantworten zu können.

 

Ergänzende Lern- und Verständnishilfen

Sie sind im Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen richtig, wenn Sie sich zutrauen, selbständig Antworten zu finden, falls Sie im Stoff einmal etwas nicht auf Anhieb verstehen. Für die meisten Fragen reicht es aus, im Internet nach der passenden Erklärung zu suchen. Auch können Sie begleitend Bücher und Nachschlagewerke verwenden. Für diese Schulung gibt es keine „Pflichtlektüre“. Letztlich sind Sie völlig frei in der Entscheidung, ob Sie sich ergänzend Bücher kaufen und falls ja, welche.

Hinweis: Sie haben sicher Verständnis dafür, dass wir bei diesem auf Eigenständigkeit basierenden Schulungskonzept keine fachlichen Fragen, auch keine vereinzelten, per Telefon, E-Mail oder auf anderem Wege beantworten können. Das behalten wir ausschließlich den Teilnehmern unserer betreuten Online-Ausbildung Geprüfte Pharmareferenten vor. Nur der konsequente Verzicht auf jegliche persönliche Betreuung macht die im Vergleich besonders günstigen Gebühren dieses Selbstlernkurses Pharmareferentenwissen möglich.

 

Tools & Utilities

Wenn Sie sich zum Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen anmelden, erhalten Sie im Schulungsportal zu Beginn eine ausführliche Videoeinführung in das Lernsystem, eine Step-by-Step-Bedienungsanleitung im herunterladbaren PDF-Format sowie im FAQ-Bereich Informationen zu den Anforderungen einer ggf. sich anschließenden IHK-Prüfung. Der gesamte Schulungsinhalt passt sich automatisch an die optimale Darstellung auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones an. Wenn Sie nicht nur lesen, sondern auch hören wollen, können Sie die integrierte automatische Vorlesefunktion für barrierefreies auditives Lernen nutzen. 

Hier direkt zum Kurs anmelden!
Eigenleistung rauf - Kosten runter

 

Prüfungsvorbereitung und Prüfungsort (nur bei einer Ausbildung als Pharmareferent)

Die Online-Selbstlern-Ausbildung endet mit Tipps zur Umsetzung des Gelernten im Rahmen von Fachgesprächen mit Ärzten. Falls Sie an einer IHK-Prüfung zu Geprüften Pharmareferenten teilnehmen möchten, können Ihnen diese auch als Vorbereitung auf den mündlichen Teil der IHK-Prüfung (das „Fachgespräch“) dienen. Auch hier gibt es Videoaufzeichnungen mit gespielten Fachgesprächen an denen gezeigt wird, was dabei richtig und wichtig ist. Auch typische Fehler werden vorgeführt, um Ihnen zu helfen, diese zu vermeiden.

Da unser Firmensitz in Mannheim liegt, ist die hiesige "IHK Rhein-Neckar" für uns und für unsere Teilnehmer zuständig. Es gibt grundsätzlich auch die Möglichkeit, die Prüfung an der für Ihren Wohnsitz zuständigen IHK abzulegen, sofern Ihre IHK diese Prüfung anbietet. Das ist nicht überall der Fall. Da sich aber die Prüfungsdurchführung von IHK zu IHK etwas unterscheiden kann, nutzen Ihnen dann unsere Tipps ein Stück weit weniger. Wir empfehlen Ihnen daher, ggf. die Anreise in Kauf zu nehmen und die Prüfung an der IHK Rhein-Neckar abzulegen.

 

Zulassung zur IHK-Prüfung (nur bei einer Ausbildung als Pharmareferent)

Wenn Sie im Rahmen einer Selbstlern-Ausbildung anschließend eine IHK-Prüfung absolvieren wollen, sollten Sie die Prüfungsteilnahme bei der betreffenden IHK beantragen. Nicht jeder darf nämlich daran teilnehmen. Es müssen bestimmte berufliche Voraussetzungen erfüllt sein und in manchen Fällen läuft es auf eine Ermessensentscheidung der IHK hinaus. Erst wenn Sie die Zulassung zur IHK-Prüfung von der IHK erhalten haben, können Sie ganz sicher gehen, dass Sie zur Prüfung auch antreten können. Die IHK-Zulassung ist zwar keine Voraussetzung für die Anmeldung zum Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen, aber Sie fahren sicherer, wenn Sie diese schon in der Tasche haben, bevor sie mit dem Selbstlernkurs beginnen.

Eine Anmeldung zum Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen ist auch dann verbindlich, wenn Sie zuvor keine Zulassung zur IHK-Prüfung beantragt haben oder sie Ihnen nach erfolgter Anmeldung zum Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen von der IHK versagt wird. Dementsprechend wäre das Versagen einer solchen Zulassung durch die IHK weder ein ordentlicher, noch ein außerordentlicher Kündigungsgrund einer laufenden Nutzung dieses Selbstlernkurses.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Ihnen im Anmeldeablauf zur Kenntnis gegeben werden.

 

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (nur bei einer Ausbildung als Pharmareferent)

Die aktuelle Regelung für die Zulassung (Stand 2020) lautet:

Aus der „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Pharmareferent/Geprüfte Pharmareferentin“ vom 26. Juni 2007“:

§ 2 Zulassungsvoraussetzungen

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten medizinischen, naturwissenschaftlichen, heilberuflichen oder kaufmännischen Ausbildungsberuf, der wesentliche Bezüge zu den Qualifikationsinhalten nach § 3 hat, und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

2. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis sowie

3. die Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme gemäß der Anlage oder wer glaubhaft macht, entsprechende Kenntnisse über "Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen", über "Pharmakologie, die Pharmakotherapie und Krankheitsbilder", über "Arzneimittelrecht, das Gesundheitsmanagement und -ökonomie" sowie über "Kommunikation, Pharmamarkt, Pharmamarketing" auf andere Weise erworben zu haben.

(2) Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Qualifikationsinhalten nach § 3 haben und kann auch im Handel oder Vertrieb erworben worden sein.

(3) Abweichend von den in den Absätzen 1 und 2 genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

 

 

Die Qualifikationsinhalte des Selbstlernkurses Pharmareferentenwissen sind:

- Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen:

  • Chemie, Physik
  • Biologie, Biochemie
  • Anatomie, Physiologie
  • Allgemeine Pharmakologie
  • Pharmazie und pharmazeutische Technologie
  • Pathologie

 Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder
- Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie
- Pharmamarkt, Pharmamarketing
- Kommunikation

Bezüge nur zu nebenrangigen Qualifikationsinhalten, wie z.B. zur „Kommunikation“ reichen in aller Regel nicht für eine Zulassung aus. Noch Fragen zum Thema Zulassung im Falle einer Pharmareferenten Ausbildung? Dann kontaktieren Sie am besten direkt die prüfende IHK.

 

 

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung Geprüfter Pharmareferent in der Regel anerkannte Berufsabschlüsse und Tätigkeiten
mit wesentlichen-Bezügen zu den Qualifikationsinhalten:

Beispiele (jeweils m/w/d):

  • Medizinische Fachangestellte MFA  (human-, veterinär- oder zahnmedizinische)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Altenpfleger
  • Pharmakanten
  • PKA
  • Pharmakaufleute
  • Lehrer der Naturwissenschaften
  • Medizinpädagogen
  • Laboranten
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeuten
  • Sanitäter, Rettungsassistenten
  • Diätassistenten
  • Drogisten
  • Medizinprodukteberater
  • Apothekenaußendienstler insbesondere für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Klinische Monitore, CRA
  • Medizinische Dokumentationsassistenten
  • u.a.m.

Diese Angaben basieren auf unseren Erfahrungen, sind jedoch ohne Gewähr.

Nicht nur die hier exemplarisch genannten, sondern auch andere Berufsabschlüsse und Tätigkeiten mit wesentlichen Bezügen zu den Qualifikationsinhalten können von der prüfenden IHK für die Zulassung zur Prüfung als Abschluss der Selbstlern-Ausbildung anerkannt werden. Sprechen Sie im Falle einer Pharmareferenten Ausbildung zur Bewertung Ihrer persönlichen Voraussetzungen direkt mit der prüfenden IHK.

 

IHK-Prüfungstermine (nur bei einer Ausbildung als Pharmareferent)

Die IHK Rhein-Neckar führt die Pharmareferenten-Prüfungen zurzeit zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, durch. Bitte erfragen Sie die genauen Termine direkt bei der IHK.


IHK Rhein-Neckar
L 1, 2
68161 Mannheim

Tel.: 0621 1709-0
E-Mail:

 

Die bundeseinheitlichen Termine bis 2022 können Sie auch über diesen Link auf der Website der DIHK-Bildungs-GmbH einsehen und sich dort herunterladen:

https://www.dihk-bildungs-gmbh.de/download/frei/pruefungen/pharmareferenten/prufungstermine-bis-2022/TL-2018_Gepr_Pharmareferenten.pdf

 

 

 Anmeldung und Bezahlung

Sie können sich direkt über dieser Seite für die Teilnahme an dem Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen anmelden.
Der Zahlbetrag ist bei der Anmeldung, die wie ein Kauf in einem Onlineshop funktioniert, vollständig zu leisten. Nur eine vollständige Bezahlung berechtigt zur Teilnahme an dem 1.IPS Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen.
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Ihnen im Anmeldeablauf zur Kenntnis gegeben werden.

Sollten Sie den Betrag nicht auf einmal verfügbar haben, können Sie sich z.B. bei großen Internet-Zahlungsdienstleistern über die Möglichkeit der Ratenzahlung informieren. Auf diese Weise ist es möglich, den Kurs online in einem Betrag zu bezahlen, die Rückzahlung an den Internet-Zahlungsdienstleister jedoch in Raten durchzuführen. Eine Alternative kann natürlich auch ein Ratenkredit bei Ihrer Hausbank sein.

Ist die Zahlung erfolgt, wird Ihr Account im Weiterbildungsportal automatisch angelegt. Im nächsten Schritt erhalten Sie Ihre Zugangsdaten. Mit diesen können Sie dann direkt loslegen.
 

Hier direkt zum Kurs anmelden!
Selbstgelernt - Kosten gespart

Die Kosten der Nutzung des Selbstlernkurses Pharmareferentenwissen betragen 1.495,- € inklusive MwSt. Das ist im Vergleich weniger als die Hälfte des Preises für die Teilnahme an dem betreuten Kurs.

Falls Sie eine Ausbildung als Pharmareferent absolvieren und dazu die IHK-Prüfung ablegen wollen, sollte Ihnen bewusst sein, dass diese nicht Bestandteil dieses Kurses, sondern eine separate Veranstaltung der IHK ist. Die IHK erhebt für ihre Prüfung eigene, von uns unabhängige Gebühren. Die Gebühren der IHK Rhein-Neckar für die Teilnahme an der Prüfung „Geprüfte Pharmareferenten“ betragen mit Stand März 2021: ca. 600 €. Erfragen Sie die für Ihren Prüfungstermin geltende Höhe der Prüfungsgebühren direkt bei der prüfenden IHK.

Da Sie mit dem Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen auf Leistungs- und Teilnahmekontrollen verzichten, sind Förderungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz („Aufstieg-Bafög“) und Arbeitsförderung nach AZAV („Bildungsgutscheine“ mit Kostenübernahme durch Job-Center oder Agentur für Arbeit) hier nicht möglich.
Falls Sie eine solche Förderung in Anspruch nehmen wollen, sollten Sie sich für unseren betreuten Vorbereitungskurs auf die IHK-Prüfung „Geprüfte Pharmareferenten“ der 1. Internet-Pharmaschule entscheiden.


Ein kleiner Selbst-Check zu Schluss

▢ Deutsch ist Ihre Muttersprache oder Sie beherrschen Deutsch als Fremdsprache so gut, dass Sie auch komplexe und komplizierte Sachverhalte aus in deutscher Sprache verfassten schriftlichen Unterlagen heraus sprachlich problemlos verstehen können.

▢ Sie sind ein eigenverantwortlicher Mensch und sehen die Verantwortung für das, was Sie tun und wie Sie es tun oder nicht tun, immer zuerst bei sich selbst.

▢ Sie packen Aufgaben proaktiv an und sind es gewohnt, sich selbst zu organisieren.

▢ Sie warten nicht, bis jemand Ihnen etwas erklärt, sondern versuchen es selbst zu klären.

▢ Anstelle von „kann ich nicht“ sagen Sie sich: „kann ich noch nicht, aber bald“.

▢ „Verstehe ich nicht“ ist für Sie kein Grund etwas nicht anzugehen, sondern ein Anreiz, das Nötige zu tun, um es verstehen zu lernen.

Alle sechs Punkte treffen auf Sie zu oder Sie trauen es sich zu, den Selbstlernkurs Pharmareferentenwissen auf diese Weise anzugehen? Dann ist die Ausbildungs-, bzw. Weiterbildungsmethode dieses Selbstlernkurses zu besonders günstigen Kosten für Sie bestens geeignet!

 

> Diashow